Madison Keys' Großzügige Geste während der US Open Viertelfinals

Das Spiel von Madison Keys verzögerte sich, da ein Zuschauer während des Viertelfinalspiels der US Open, das die amerikanische Tennisspielerin gegen Marketa Vondrousova gewann, medizinisch behandelt wurde

by Faruk Imamovic
SHARE
Madison Keys' Großzügige Geste während der US Open Viertelfinals
© Elsa / Staff getty Images Sport

Das Spiel von Madison Keys wurde verzögert, da ein Zuschauer während des Viertelfinalspiels der US Open, das von der amerikanischen Tennisspielerin gegen Marketa Vondrousova gewonnen wurde, medizinisch behandelt wurde.

Der US Tennisverband sagte, der Fan habe eine frühere medizinische Vorgeschichte, aber es gehe ihr nach dem Vorfall viel besser. Die angesammelte Verzögerung betrug etwa acht Minuten im Arthur Ashe Stadium. Schiedsrichter Jake Garner forderte Rettungskräfte an, während Keys eine schöne Geste zeigte und zwei saubere Handtücher sowie eine Flasche Wasser zu der Stelle brachte, an der der Zuschauer sich befand.

Keys sagte dazu: "Offensichtlich ist das nicht der Weg, wie man ein Spiel beginnen möchte, aber in solchen Situationen gibt es nicht viel, was ich tun kann, außer Handtücher und Wasser anzubieten. Es schien mir die richtige Sache zu sein."

Madison Keys' Worte bei der Pressekonferenz

Nach dem Viertelfinalsieg über Marketa Vondrousova erklärte Keys auf der Pressekonferenz: "Nach dem großartigen Start wusste ich, dass sie stärker werden würde, daher blieb ich konzentriert und tat weiterhin, was ich konnte, ohne nervös zu werden.

Ich geriet nie in Panik, und das half. Der Aufschlag lief sehr gut, und an einem Punkt war es fast lustig. Diese Plätze sind ideal für mich, und ich habe erkannt, dass ich es nicht übertreiben musste. Ich war klug, und mein Plan hat funktioniert.

Sie ist jetzt die Nummer eins, aber ich werde auf jeden Fall versuchen, das zu überprüfen, was in Wimbledon passiert ist. Im zweiten Satz erinnere ich mich, dass ich einige Chancen hatte, einige Möglichkeiten, und selbst wenn ich dieses Match verloren habe, habe ich es gespielt.

Es gibt viele positive Aspekte dieses Matches, und ich werde versuchen, sie wieder umzusetzen. Vor diesen Spielen hatte ich immer die richtige Mentalität, ich versuchte, ausgeglichen zu sein und Nervosität zu vermeiden.

Während des Spiels gibt es Höhen und Tiefen, und das macht dich müder. In den letzten zwei Monaten war ich ausgeglichen, und mir ging es gut. Ich denke, das ist eine ziemlich gute Sache."

Madison Keys Us Open Marketa Vondrousova
SHARE