Victoria Azarenka gegen Jelena Ostapenko: Ein Brisantes Duell in Brisbane

Victoria Azarenka und Jelena Ostapenko, beides ehemalige Grand-Slam-Siegerinnen, bereiten sich auf ein hochkarätiges Viertelfinalduell beim Brisbane International vor

by Faruk Imamovic
SHARE
Victoria Azarenka gegen Jelena Ostapenko: Ein Brisantes Duell in Brisbane
© Getty Images/Clive Brunskill

Victoria Azarenka und Jelena Ostapenko, beides ehemalige Grand-Slam-Siegerinnen, bereiten sich auf ein hochkarätiges Viertelfinalduell beim Brisbane International vor. Ostapenko, die mit einer beeindruckenden Bilanz und einem Sieg über Karolina Pliskova ins Viertelfinale einzieht, sieht sich in dieser Begegnung ohne Druck.

Ostapenkos selbstbewusste Herangehensweise

Ostapenko, aktuell die Nummer 12 der WTA-Weltrangliste und an dritter Stelle in Brisbane gesetzt, hat in dieser Woche bereits ihre Fähigkeit unter Beweis gestellt, ihr Spiel gegen Topspielerinnen zu steigern.

„Ich denke, ich habe nicht viel Druck und nichts zu verlieren, weil ich schon früher in dieser Situation war“, sagte Ostapenko.

„Außerdem spiele ich wirklich gerne auf großen Plätzen mit vielen Zuschauern.

Ich genieße es wirklich nicht, auf den kleinen Plätzen zu spielen. Ich fühle mich, als ob ich auf einem großen Platz, gegen eine gute Gegnerin und mit vielen Zuschauern, noch motivierter bin und es wirklich genieße.“

Ostapenko, bekannt für ihre kämpferische Natur, erwartet nichts Geringeres als ein hartes Match gegen Azarenka.

„Es wird ein hartes Spiel, wir hatten immer harte Spiele gegeneinander“, sagte sie. „Es ist wirklich toll, zu Beginn des Jahres einige Siege zu erzielen, also freue ich mich darauf.“

Azarenkas besondere Erinnerungen an Brisbane

Azarenka, eine zweimalige Australian Open-Einzelsiegerin, hat besondere Erinnerungen an Australien im Allgemeinen und Brisbane im Besonderen, wo sie ihren ersten Titel in Queensland gewann.

„Es war mein erster Sieg, also werde ich das nie vergessen“, sagte die 34-jährige Azarenka, die 2016 bei ihrem letzten Auftritt in Brisbane den Titel holte.
„Ich erinnere mich, dass ich gegen Marion Bartoli gespielt habe und sie war eine großartige Spielerin.

Ich konnte im Finale wirklich mein Spiel durchsetzen und meinen ersten Pokal gewinnen, also wird es immer etwas Besonderes sein.“

Azarenka und Ostapenko treffen im Viertelfinale des Brisbane International aufeinander, was ihr drittes Einzelduell sein wird.

Azarenka führt in der Head-to-Head-Serie gegen Ostapenko mit 2:0, nachdem sie sie bei den French Open 2019 und in Indian Wells 2021 besiegte. Seitdem sind sich die beiden jedoch nicht mehr begegnet. Ostapenkos feurige Art kann manchmal dazu führen, dass sie etwas nachlässt, aber dieses Duell verspricht ein intensives und fesselndes Match zu werden.

Victoria Azarenka Jelena Ostapenko
SHARE