Goran Ivanisevic gibt Entwarnung: Novak Djokovic bereit für die Australian Open

Goran Ivanisevic, Trainer von Novak Djokovic, hat ein Update zur Fitness des serbischen Tennisstars vor den Australian Open gegeben

by Faruk Imamovic
SHARE
Goran Ivanisevic gibt Entwarnung: Novak Djokovic bereit für die Australian Open
© Getty Images/Paul Kane

Goran Ivanisevic, Trainer von Novak Djokovic, hat ein Update zur Fitness des serbischen Tennisstars vor den Australian Open gegeben, nachdem Bedenken über eine Verletzung an Djokovics Handgelenk beim United Cup aufgekommen waren.

Der Wimbledon-Sieger von 2001 erklärte, dass das Problem mit dem Handgelenk von Djokovic „kein großes Problem“ sei und dass er bereit sein wird, das erste Grand-Slam-Turnier des Jahres zu spielen. Djokovic nahm während seines Dreisatzsieges gegen Jiri Lehecka am Dienstag beim United Cup eine medizinische Auszeit wegen einer Verletzung am rechten Handgelenk – was einige Bedenken hinsichtlich der Australian Open weckte, die am 14.

Januar beginnen sollen. Der 36-Jährige hatte dann am Mittwoch bei seiner 4:6, 4:6-Niederlage gegen Alex de Minaur Probleme mit der Verletzung, wo er erneut behandelt wurde und während des gesamten Spiels angeschlagen wirkte.

Djokovics Blick richtet sich auf Melbourne

In seiner Pressekonferenz nach der Niederlage gegen den Australier äußerte sich Djokovic zur Verletzung: „Ich denke, ich habe genug Zeit, um mich in die richtige Form für die Australian Open zu bringen, und das ist im Moment das Wichtigste.

Ich denke, ich werde okay sein, ehrlich gesagt. Es hatte schon einen ziemlichen Einfluss, vor allem auf die Vorhand und den Aufschlag. Aber ich möchte nicht zu viel Zeit damit verbringen, darüber zu reden und dem Sieg von de Minaur den Kredit zu nehmen.

Ich schaue jetzt nach vorne und denke an Melbourne.“

In einem Interview mit dem serbischen Sender B92 betonte Ivanisevic, dass er sich keine Sorgen über Djokovics Verletzung mache und erklärte, dass Djokovics Auftritt beim United Cup seinen Zweck erfüllt habe.

„Ich denke, dass Alex wirklich gut gespielt hat, taktisch klug. Es gibt dieses Problem mit dem Handgelenk, aber das Wichtigste ist, dass er in 10-11 Tagen bereit sein wird“, sagte der 52-jährige Kroate.
„Und wir werden ein paar Tage Ruhe haben, also werden wir langsam mit dem Training beginnen.

Es ist kein großes Problem. Wir kamen hierher, um ein paar Spiele zu spielen, das hat er getan. Er hat drei gute Matches gespielt. Vielleicht war es heute nicht gut in Bezug auf das Ergebnis, aber es war sicherlich eine gute Vorbereitung und das ist, was er brauchte.“

Djokovic hat seit Ivanisevic 2019 in sein Team kam, neun seiner 24 Grand-Slam-Titel gewonnen.

Der Weltranglistenerste hofft, dieses Jahr in Melbourne seinen 11. Australian Open-Titel zu sichern und hat das Turnier die letzten vier Male gewonnen, bei denen er angetreten ist.

Goran Ivanisevic Novak Djokovic Australian Open
SHARE