Katie Boulter erreicht die letzten 16 beim Miami Open

Katie Boulter hat ihren hervorragenden Start ins Jahr 2024 mit einem überzeugenden Sieg über Beatriz Haddad Maia fortgesetzt und sich damit einen Platz unter den letzten 16 des Miami Open gesichert.

by Faruk Imamovic
SHARE
Katie Boulter erreicht die letzten 16 beim Miami Open
© Getty Images/Al Bello

Katie Boulter hat ihren hervorragenden Start ins Jahr 2024 mit einem überzeugenden Sieg über Beatriz Haddad Maia fortgesetzt und sich damit einen Platz unter den letzten 16 des Miami Open gesichert. Währenddessen mussten sich Aryna Sabalenka, die Weltranglistenzweite, und Ons Jabeur, die Nummer sechs der Setzliste, beide aus dem Turnier verabschieden.

Boulter dominiert Haddad Maia

Die britische Nummer 24, Katie Boulter, zeigte eine beeindruckende Leistung, als sie Beatriz Haddad Maia, die Nummer 11 der Setzliste, in nur anderthalb Stunden mit 6-2, 6-3 besiegte. Dieser Sieg markiert Boulters zweiten Triumph über die brasilianische Weltranglistendreizehnte innerhalb kurzer Zeit, nachdem sie Haddad Maia bereits auf dem amerikanischen Hartplatz in San Diego geschlagen hatte.

Dort sicherte sich Boulter auch ihren ersten Titel, und ihre gute Form hat sich nun in Miami fortgesetzt.

Der Weg nach vorn

Nach diesem eindrucksvollen Sieg trifft Boulter nun auf Victoria Azarenka, die erfahrene 27. der Setzliste, die Qinwen Zheng mit 6-4, 7-5 schlug, um ebenfalls unter die letzten 16 zu gelangen.

Boulters Leistung bis jetzt unterstreicht ihre steigende Form und ihre Ambitionen, im Turnierverlauf noch weiter voranzukommen. Die diesjährige Ausgabe des Miami Open hat bereits einige überraschende Wendungen erlebt, insbesondere mit dem frühen Ausscheiden von Spitzenathletinnen wie Aryna Sabalenka und Ons Jabeur.

Diese Entwicklungen öffnen die Tür für Spielerinnen wie Boulter, die bereit sind, die Gelegenheit zu ergreifen und sich gegen die besten Spielerinnen der Welt durchzusetzen. Boulters bisherige Erfolge in diesem Jahr, gekoppelt mit ihrem jüngsten Sieg, signalisieren, dass sie eine ernstzunehmende Konkurrentin beim Miami Open ist.

Ihre nächste Begegnung mit Victoria Azarenka verspricht, ein spannendes Match zu werden, da beide Spielerinnen um einen Platz im Viertelfinale kämpfen werden.

Katie Boulter Miami Open Beatriz Haddad Maia
SHARE