Coco Gauff holt Jean-Christophe Faurel zurück ins Team

Die US-Open-Siegerin Coco Gauff hat eine bedeutende Veränderung in ihrem Trainerteam vorgenommen, indem sie Jean-Christophe Faurel erneut in ihr Team holte.

by Faruk Imamovic
SHARE
Coco Gauff holt Jean-Christophe Faurel zurück ins Team
© Getty Images/Megan Briggs

Die US-Open-Siegerin Coco Gauff hat eine bedeutende Veränderung in ihrem Trainerteam vorgenommen, indem sie Jean-Christophe Faurel erneut in ihr Team holte. Dies markiert Faurels zweites Engagement in Gauffs Coaching-Staff, ein klares Zeichen für ihre Ambitionen, auf dem höchsten Niveau des Tennis weiterhin zu glänzen.

Rückkehr eines bekannten Gesichts

Jean-Christophe Faurel, der bereits zwischen März 2019 und Dezember 2020 Teil von Gauffs Team war, kehrt zurück, um an der Seite von Brad Gilbert zu arbeiten. Laut L'Équipe hat Faurel positiv auf die Anfrage von Coco Gauff reagiert, erneut ihrem Staff beizutreten.

Während seiner ersten Amtszeit mit Gauff erzielte das junge Talent bemerkenswerte Erfolge, darunter die jüngste Qualifikantin in Wimbledon im Juni 2019 zu werden und das Erreichen der vierten Runde dieses prestigeträchtigen Turniers, wo sie Venus Williams besiegte.

Faurel war auch dabei, als Gauff ihren ersten WTA-Tour-Einzeltitel im Oktober 2019 beim Upper Austria Linz gewann. Nachdem sich ihre Wege Ende 2020 trennten und Faurel andere Spieler coachte, bringt seine Rückkehr eine vertraute Dynamik in das Team zurück, die auf früheren Erfolgen aufbauen soll.

Eine erweiterte Coaching-Perspektive

Brad Gilbert, der erst seit Juli 2023 mit Gauff zusammenarbeitet, hat bereits eine beeindruckende Bilanz vorzuweisen. Unter seiner Anleitung gewann Gauff ihren ersten WTA 500-Titel beim Washington Open, gefolgt von ihrem ersten WTA 1000-Trophäe beim Cincinnati Open und schließlich ihrem ersten Grand Slam-Titel bei den US Open – alles innerhalb weniger Monate.

Mit der Rückkehr von Faurel und der jüngsten Ergänzung von Felipe Ramirez in ihr Team zielt Gauff darauf ab, ihre Fähigkeiten weiter zu schärfen und ihre Position in der Weltspitze des Tennis zu festigen.

Ramirez, der täglich mit Gauff zusammenarbeitet, betonte die Teamarbeit und die Bedeutung jedes Mitglieds für den Erfolg auf dem Platz. Coco Gauff, die kürzlich die Nummer 3 der WTA-Rangliste erreichte, steht kurz davor, eine offizielle Ankündigung über Faurels Rückkehr und die möglicherweise langfristige Zusammenarbeit mit Ramirez zu machen.

Dieser strategische Zug, ihr Coaching-Team zu verstärken, spiegelt Gauffs Entschlossenheit wider, ihre Leistungen kontinuierlich zu verbessern und an der Spitze des internationalen Tennis zu bleiben.

Coco Gauff
SHARE