Aryna Sabalenka erreicht Viertelfinale der French Open

Aryna Sabalenka auf dem Vormarsch: Ein sonniger Tag bei den French Open

by Faruk Imamovic
SHARE
Aryna Sabalenka erreicht Viertelfinale der French Open
© Getty Images/Dan Istitene

Aryna Sabalenka setzte ihre beeindruckende Serie bei den French Open am Montag mit einem überzeugenden 6:2, 6:3 Sieg über Emma Navarro fort und erreichte damit das Viertelfinale. Bei strahlendem Sonnenschein im Porte d'Auteuil im Südwesten von Paris zeigte die Weißrussin eine starke Leistung.

"Wenn die Sonne scheint, spiele ich mit viel mehr Freude," sagte Sabalenka, die bei diesem Turnier noch keinen Satz abgegeben hat. Ihre Freude zeigte sich deutlich nach dem Sieg in der vierten Runde gegen die an 22 gesetzte Navarro.

Mit Disco-inspirierten Tanzbewegungen verabschiedete sie sich vom Platz, während auf dem Handy der Nummer 8 der Weltrangliste, Ons Jabeur, lautstark "Stayin' Alive" von den Bee Gees spielte. Jabeur stand in der Nähe der Treppe, die in die Umkleideräume führte und feuerte Sabalenka an.

Auf dem Weg ins Halbfinale

Die Weltranglisten-Zweite Sabalenka steht nun nur noch einen Sieg von ihrem siebten Grand-Slam-Halbfinale in Folge entfernt. Im Viertelfinale trifft sie auf die Siegerin des Matches zwischen Varvara Gracheva und Mirra Andreeva.

In anderen Begegnungen besiegte die an 12 gesetzte Jasmine Paolini Elina Avanesyan mit 4:6, 6:0, 6:1 und die Nummer 4 der Welt, Elena Rybakina, setzte sich gegen Elina Svitolina mit 6:4, 6:3 durch. Paolini und Rybakina werden im Viertelfinale aufeinandertreffen.

"Sie ist eine harte Gegnerin. Sie bewegt sich gut und schlägt den Ball ziemlich hart. Ich muss mich auf meine Beinarbeit konzentrieren," sagte Rybakina, die Wimbledon-Siegerin von 2022, über ihre bevorstehende Begegnung mit Paolini.

Optimale Bedingungen auf den Pariser Sandplätzen

Bei Temperaturen in Paris um die 22 Grad und ohne Regen konnten die Spiele auf den Plätzen Philippe Chatrier und Suzanne Lenglen mit geöffnetem Dach stattfinden.

Diese idealen Bedingungen trugen sicherlich zur hohen Spielqualität und den spannenden Matches des Tages bei. Aryna Sabalenka zeigt mit jedem Spiel, warum sie zu den Favoritinnen dieses Turniers zählt. Ihre Kombination aus kraftvollem Spiel und Freude am Tennis macht sie zu einer gefährlichen Gegnerin.

Die Tenniswelt schaut gespannt auf das Viertelfinale, in dem sich entscheiden wird, ob sie ihren Siegeszug fortsetzen kann.

Aryna Sabalenka French Open
SHARE