Luxembourg Open abgesagt, Veranstalter veröffentlichen zutiefst ehrliche Erklärung



by   |  LESUNGEN 618

Luxembourg Open abgesagt, Veranstalter veröffentlichen zutiefst ehrliche Erklärung

Die Luxembourg Open wurden aufgrund des Ausbruchs des Coronavirus abgesagt, da die Turnierorganisatoren eine ehrliche Erklärung abgaben und gestanden hatten, dass Zweifel bestanden, ob sie die Veranstaltung mit "gutem Gewissen" veranstalten könnten.

Die Tennissaison ist seit Mitte März unterbrochen und es wird erwartet, dass bis mindestens August keine Tour-Events stattfinden. Die Luxembourg Open - eine WTA Premier-Veranstaltung in Kockelscheuer - sollten vom 19. bis 25.

Oktober stattfinden, aber die Turnierorganisatoren wollten nicht warten und sich selbst oder den lokalen Fans eine falsche Hoffnung geben.

Die Organisatoren der Luxembourg Open konzentrieren sich auf 2021

"Die durch Covid-19 verursachte Gesundheitskrise hat uns alle in den letzten Wochen in eine einzigartige Situation gebracht.

Mit großem Bedauern müssen wir Sie heute darüber informieren, dass die Empfehlungen zu den neuen Regeln der WTA für die Ausgabe 2020 es uns nicht erlauben, das diesjährige Turnier mit gutem Gewissen und in Übereinstimmung mit Ihren Erwartungen zu organisieren.

Die Sicherheits- und Hygienevorschriften machen es uns unmöglich, eine Veranstaltung abzuhalten, die diesen Bedingungen entspricht. Wir sind daher gezwungen, die 25-jährige Jubiläumsausgabe des WTA-Turniers in Kockelscheuer auf den Herbst 2021 zu verschieben ", sagte Turnierdirektorin Danielle Maas in einer veröffentlichten Erklärung.

"Unsere gemeinsame Anstrengung war nicht umsonst, da das Verzichten und Absagen keineswegs dasselbe ist. Deshalb blicken wir voller Motivation auf das kommende Jahr und sind sicher, dass wir eine erfolgreiche Jubiläumsausgabe organisieren können!

"Wir möchten uns bei Ihnen für Ihr Verständnis bedanken und mit sportlichen Grüßen bleiben. Jelena Ostapenko, die French Open-Meisterin 2017, gewann letztes Jahr die Luxembourg Open, nachdem sie Julia Goerges im Finale mit 6: 4: 6: 1 besiegt hatte.

Nach dem Titelgewinn sagte Ostapenko: "Natürlich ist es großartig, die Saison mit einem Titelgewinn zu beenden, insbesondere im letzten Turnier. Ich habe diese Woche so sehr genossen und ich denke, ich habe heute wirklich gut gespielt.

Ich mag es einfach, das Jahr so ​​zu beenden. " Es bleibt abzuwarten, ob es Probleme bei der Durchführung der Luxembourg Open im nächsten Jahr geben wird.