Coco Vandeweghe wird wegen einer Handverletzung operiert



by   |  LESUNGEN 2064

Coco Vandeweghe wird wegen einer Handverletzung operiert

Die amerikanische Tennisspielerin Coco Vandewgehe wurde nach einem Update in ihrem Social-Media-Account wegen einer Handverletzung operiert. Die 28-Jährige ist eine ehemalige Junior US Open-Meisterin und hat in ihrer bisherigen Karriere zwei WTA-Einzeltitel gewonnen.

Beide Titel wurden 2014 und 2016 beim 's-Hertogenbosch-Event auf Gras verliehen. Sie hat auch vier weitere Finale im Einzel auf der WTA Tour erreicht. Vandeweghe ist eine ehemalige Nummer 9 der Welt und hat das Halbfinale bei den Australian Open 2017 und den US Open erreicht.

Sie hat auch das Viertelfinale in Wimbledon in den Jahren 2015 und 2017 erreicht. Bei den Australian Open 2017 sorgte Vandeweghe für eine ziemliche Überraschung, als er in der vierten Runde auf dem Weg zum Halbfinale einen Sieg über den Titelverteidiger und dann die Nummer 1 der Welt, Angelique Kerber, in geraden Sätzen erzielte.

Coco Vandeweghe wird wegen einer Handverletzung operiert

Die Amerikanerin hat ein Update in ihren sozialen Medien veröffentlicht, in dem sie sagt: "Viel Glück für alle, die @usopen spielen. Ich bin traurig, dass ich es dieses Jahr vermisse!" Ich habe mir vor ein paar Wochen die Hand verletzt, die operiert werden musste, freue mich aber darauf, bald wieder auf dem Platz zu sein!

"Dies ist nicht der erste Major Verletzungsrückschlag für die Amerikanerin in letzter Zeit - letztes Jahr verpasste sie die erste Saisonhälfte wegen einer schweren Knöchelverletzung. Die Amerikanerin hat auch eine hervorragende Erfolgsbilanz im Doppel.

2018 gewann sie mit Ash Barty ihren ersten Grand Slam-Titel beim US Open-Doppel. Sie hat auch zwei Grand Slam Mixed-Double-Finale bei den Australian Open und den US Open erreicht - beide im Jahr 2016 und war im Doppel auf Platz 14 der Welt.

Coco Vandeweghe hat seit der Wiederaufnahme der Tour im August kein Turnier mehr gespielt, nahm aber dieses Jahr am World Team Tennis teil.

Sie war Partnerin von Nicole Melichar im Damen-Doppel für die San Diego Aviators und wurde Mitte der Saison an das New York Empires-Team verkauft. Die New York Empires gewannen die WTT-Meisterschaft 2020 gegen das Chicago Smash-Team im Finale.

Vandeweghe wurde zum wertvollsten Spielerin (Most Valuable Player, MVP) des WTT-Finales 2020 ernannt. Sie war auch Teil des amerikanischen Teams, das 2017 den Fed Cup gewann und 2017 das Finale des Hopman Cup erreichte. (Image Credit - US Open)