WTA Straßburg: Aryna Sabalenka verliert den ersten Satz, schlägt aber Anna Blinkova

Die Weißrussin hatte zu Beginn der Saison drei Viertelfinale erreicht

by Fischer P.
SHARE
WTA Straßburg: Aryna Sabalenka verliert den ersten Satz, schlägt aber Anna Blinkova

Die Weißrussin Aryna Sabalenka, Nummer 4 Samen, konnte sich bei Internationaux Strasbourg einer Überraschung entziehen, nachdem sie gegen die Russin Anna Blinkova einen Satz zurückerhalten musste, um das Viertelfinale zu erreichen.

Sabalenka hatte Probleme, ihr Niveau im ersten Satz zu finden, und lag im zweiten Satz im Rückstand, konnte aber zurückkommen und das Match mit 1-6, 6-4, 6-2 gewinnen. Der Sieg schickte die Doha-Meisterin in ihr erstes Viertelfinale seit dem Neustart der WTA-Saison.

Sabalenka rückt in sein drittes Viertelfinale der Saison vor

Sabalenka hatte zuvor drei Viertelfinale im Jahr 2020 erreicht, darunter tiefe Rennen in Adelaide und Dubai, hatte jedoch nach einer fünfmonatigen Pause Schwierigkeiten, wieder auf die Erfolgsspur zu kommen.

Sabalenka hatte nur drei Siege in Lexington, Cincinnati und den US Open, erzielte aber nach einem knappen Sieg in Straßburg letztendlich zwei aufeinanderfolgende Siege. "Nach einem schlechten ersten Satz bin ich sehr stolz darauf, mein Spiel gefunden zu haben", sagte Sabalenka nach dem Spiel.

„Ich habe gegen alles gekämpft und durch die Arbeit meinen Rhythmus gefunden. Ich bin sehr zufrieden mit dem Spiel. Meine Rivale hat sehr gut gespielt, sie hat mich sehr unter Druck gesetzt und ich bin froh, dass ich es geschafft habe ", fügte die belarussische Tennisspielerin hinzu.

„Ich habe nur versucht, so lange wie möglich bei den Rallyes zu bleiben, um meinen Rhythmus wieder herzustellen. Und ich habe es gut gemacht. Es gab einige Punkte in diesem Satz, die das Spiel verändert haben, und ich habe sehr gut damit umgegangen ", analysierte die vierte Samen.

Sabalenka trifft nun auf Katerina Siniakova, nachdem die Tschechin mit 7: 2, 6: 4 gegen die Russin und nummer 7 Samen Ekaterina Alexandrova, ausgeschieden ist, um ihr erstes WTA-Viertelfinale der Saison für die Tschechin zu erreichen.

"Sie bewegt sich sehr gut und spielt ziemlich flach", sagte Sabalenka. „Ich würde sagen, dass er heute sehr konsequent war, er geht ins Netz und aufschlage gut. Es wird ein weiteres hartes Spiel, aber ich bin bereit dafür und ein großartiger Kampf. "

Aryna Sabalenka Anna Blinkova
SHARE