Shelby Rogers führt Tylers Turnier-Auslosung an



by   |  LESUNGEN 773

Shelby Rogers führt Tylers Turnier-Auslosung an

Shelby Rogers, Weltnummer 55, führt das Feld beim dieswöchigen W80 Tyler-Turnier an, dem zweiten von drei Preisgeldveranstaltungen in Folge, die auf der ITF World Tennis Tour in den USA stattfinden. Rogers, der im Februar seinen bislang größten Titel bei W100 Midland gewann, wird sich auf einen weiteren großen Heimsieg freuen, da er seinen zweiten Titel des Jahres und den siebten seiner Karriere bei Tyler anstrebt.

Als Viertelfinalistin bei Roland Garros im Jahr 2016 erreichte Rogers im September einen weiteren Meilenstein und erreichte ihre beste Grand-Slam-Leistung, indem sie die letzten acht bei den US Open erreichte, wo sie schließlich auf die spätere Meisterin Naomi Osaka fiel.

Shelby Rogers ist die maximale Favoritin, um das Turnier zu gewinnen

Ein sehr starkes Feld für das Texas-Turnier umfasst insgesamt vier Top-100-Spielerinnen: Die Nummer 81 der Welt, Misaki Doi, die Nummer 91, Nina Stojanovic, und die Nummer 97, Aliona Bolsava Zadoinov, sind ebenfalls zur Teilnahme bereit, während die fitten Spielerinnen der letzten Woche ebenfalls wieder im Einsatz sind.

Cici Bellis, die letzte Woche ihren ersten professionellen Einzeltitel seit vier Jahren bei W80 Macon gewann, wird diese Woche wieder auftreten. Und die 21-Jährige wird große Hoffnungen auf eine weitere tiefe Karriere in einem Heim-W80-Turnier haben, wenn sie ihr Comeback nach Ellbogen- und Armverletzungen fortsetzt, die den kometenhaften frühen Aufstieg der ehemaligen Welt Nr.

35 im Tennis gestoppt haben. Die Zweitplatzierte der letzten Woche, Marta Kostyuk, möchte ihre starke Woche in Macon mit einem weiteren guten Lauf in Texas fortsetzen. Die 18-jährige Ukrainerin war die ganze Woche über in guter Verfassung und besiegte die Welt Nr.

81 Doi auf dem Weg ins Finale, wo sie sich kurz nach einem dritten Satz wegen Krämpfen gegen Bellis zurückziehen musste. Die frühere Grand-Slam-Finalistin Sara Errani hofft, in Macon weiter in die Acht zu kommen, während die aufstrebenden Stars Whitney Osuigwe, Caty McNally und Diane Parry ebenfalls versuchen werden, sich zu profilieren.

Die Mexikanerin und Top Saat der Qualifikation, Renata Zarazua, und die aufstrebenden Jugendlichen Clara Tauson und Maria Camila Osorio Serrano sind die Stars in der Klassifikation.