Elina Svitolina teilt Split-Snapshots auf Instagram



by   |  LESUNGEN 2295

Elina Svitolina teilt Split-Snapshots auf Instagram

Elina Svitolina ist seit einiger Zeit auf Social-Media-Plattformen wie Instagram, Twitter und TikTok aktiv. In diesen Tagen veröffentlicht ihre neue Modeerscheinung Split-Snapshots auf Instagram. Alles begann ganz einfach mit einem Fitness-Selfie.

Mit ihren ansprechenden und lustigen Ausdrücken hat Elina Svitolina viele zuordenbare Witze wie "Erwartung" gegen "Realität" und "Erste" gegen "Letzte" veröffentlicht.

In ihrem letzten Instagram-Beitrag hatte Svitolina den Titel "Verifiziert" eingefügt. Es gibt 2 Stimmungen, wenn Sie sich im Fitnessstudio im Spiegel betrachten ... "mit ein paar Eye-Roll-Emojis.

Elina Svitolina ist ein phänomenales Talent

Die Ukrainerin belegt derzeit den 5.

Platz in der WTA-Rangliste. Auf Instagram schrieb sie begeistert: "Ich spiele für das Spiel und etwas viel Größeres als ich. Ich spiele für die Passion." Der höchste Rang des 26-jährigen Spielerin war die Nummer 3 der Welt.

In diesem Jahr beendete Svitolina einen 19: 9-Sieg-zu-Verlust-Rekord und gewann zwei Titel. Der erste Titel kam im März 2020, bevor die Tour wegen der Pandemie in Monterrey, Mexiko, abgebrochen wurde. Sie besiegte die Tschechin Marie Bouzkova im Finale.

Svitolinas zweiter Titel des Jahres kam im September nach der Wiederaufnahme der Tour in Straßburg. Bei der französischen Veranstaltung schlug sie im Finale Elena Rybakina aus Kasachstan und holte sich ihren 15. WTA-Karrieretitel.

In diesem Jahr spielte Svitolina nur zwei Majors. Sie spielte nicht bei den US Open, nachdem sie den amerikanischen Swing übersprungen hatte, als die Tour im Juli wieder aufgenommen wurde. Bei den Australian Open erreichte sie die dritte Runde, bevor sie gegen den späteren Finalisten Garbine Muguruza verlor.

Ihr bestes Ergebnis bei den Majors in diesem Jahr erzielte sie bei den French Open. In Paris erreichte sie das Viertelfinale, bevor sie gegen die argentinische Qualifikation und spätere Halbfinalistin Nadia Podoroska verlor.

Dies war das dritte Mal, dass Svitolina bei Roland Garros die letzten acht erreichte, was ihren beiden vorherigen besten Platzierungen in den Jahren 2015 und 2017 entspricht. Ihre besten Ergebnisse bei den Majors waren das Erreichen des Halbfinales der Australian Open und Wimbledon im Jahr 2019.

Svitolina hat auch das Viertelfinale der US Open in den Jahren 2018 und 2019 zweimal erreicht. Elina Svitolina beendete ihre Saison 2020 bei den Ostrava Open. Sie war die Top-Samen im tschechischen Turnier und erhielt ein Freilos in der ersten Runde. Sie verlor jedoch in der zweiten Runde nach einer geraden Sätzen Niederlage gegen die Griechin Maria Sakkari.