Wimbledon 2022: Novak Djokovic trainiert mit seinem Sohn Stefan

Der serbische Tennisspieler trainierte auf den Plätzen von Wimbledon mit Stefan, dem ältesten Sohn der Familie.


by   |  LESUNGEN 865

Wimbledon 2022: Novak Djokovic trainiert mit seinem Sohn Stefan

Vater und Sohn auf dem Rasen des All England Club, aber Djokovic gegen Nadal? Nein, die Rede ist nicht vom 20-fachen Slam-Champion, sondern vom ältesten Sohn Stefan, 7 Jahre alt, der einen Spielstil zeigte, der dem des mallorquinischen Tennisspielers sehr ähnlich ist.

In einem aktuellen Eurosport-Video wurden Vater und Sohn gefilmt, wie sie auf den Trainingsplätzen von Wimbledon das Tauschen übten. Der sehr junge Tennisspieler zeigt bereits hervorragende technische Fähigkeiten und tauscht sich auf Augenhöhe mit seinem Vater aus.

Was bei Stefan auffällt, ist die Art und Weise, wie er mit der Vorhand schlägt, ein Schlag, der von dem des Gegners aus den tausend Schlachten seines Vaters inspiriert ist. Wie Djokovic bereits erklärte, ist der Sohn ein großer Fan des spanischen Tennisspielers.

Wir erinnern daran, dass Djokovic alle Punkte, die er bei der letzten Ausgabe der Championships gewonnen hat, verlieren wird, nachdem die ATP entschieden hat, keine Punkte für diesen Londoner Slam zu vergeben. In dem Video sind Vater und Sohn mit ihrem persönlichen Training beschäftigt.