Darren Cahill

Darren Cahill ist ein ehemaliger australischer Tennisprofi und heutiger Tennistrainer, der am 2. Oktober 1965 in Adelaide geboren wurde. Während seiner aktiven Karriere gewann er vier Einzeltitel und 22 Doppeltitel auf der ATP-Tour.

Cahill wurde als Tennisspieler in den 1980er Jahren bekannt und erreichte 1988 mit Platz 22 seine höchste Platzierung in der Einzelwertung. Er erreichte auch seine höchste Doppelplatzierung von Platz 10 im Jahr 1989. Cahill ist am bekanntesten für seine Doppelleistungen und gewann in seiner Karriere unter anderem die Australian Open 1988 und die US Open 1990 im Doppel.

Nach seinem Rücktritt vom aktiven Spielen im Jahr 1995 wurde Cahill ein renommierter Tennis-Coach und arbeitete mit einigen der besten Spieler der Welt zusammen, darunter Lleyton Hewitt, Andre Agassi, Andy Murray und Simona Halep. Mit Hewitt gewann er zwei Grand-Slam-Titel und erreichte mit Agassi insgesamt acht Grand-Slam-Titel, darunter die Australian Open, die French Open und die US Open.

Cahill ist auch ein gefragter Kommentator und Analyst und arbeitet für ESPN und Channel Seven in Australien. Er wurde 2008 in die australische Tennis Hall of Fame aufgenommen.

Darren Cahill wird von seinen Kollegen und Spielern als einer der besten Trainer in der Tenniswelt angesehen und seine Fähigkeit, Spieler zu motivieren und taktische Fähigkeiten zu verbessern, ist unübertroffen.